Das Team
Menschen, die sich ehrenamtlich im TAUWERK engagieren...

Insgesamt etwa 30 geschulte ehrenamtliche HospizhelferInnen stehen in ihrer Freizeit dem Hospizdienst für die Begleitung von Menschen mit AIDS zur Verfügung. Es sind Frauen und Männer aus den verschiedensten Berufen, im Durchschnitt etwa 40 Jahre alt, die ihre unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten in die Begleitung einbringen; dieses Engagement ist ein deutliches Zeichen der Solidarität und trägt dazu bei, in unserer Gesellschaft die Sorge für Schwerkranke und Sterbende in den konkreten Alltag zu integrieren.

Sr.M.Hannelore Huesmann und Sr.M.Juvenalis Lammers, Initiatorinnen und Gründungsmitglieder des Hospizdienst TAUWERK e.V.

Schwester M.Hannelore Huesmann ist Mitglied der Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen von Münster-Mauritz und von Beruf Krankenschwester mit der Zusatzqualifikation „Palliative Care“ und leitet den Hospizdienst.
Zusammen mit Schwester M.Juvenalis Lammers, die ebenfalls Krankenschwester ist, gründete sie 1997 den ambulanten Hospizdienst. Schwester M.Juvenalis arbeitet seit dem Jahr 2000 ehrenamtlich und im Vorstand des Vereins mit.

Sr.M.Hannelore und Katharina Wönne koordinieren als hauptamtliche Fachkräfte die Arbeit des Hospizdienstes.

Seit dem 1.8.04 nimmt Katharina Wönne die Stelle einer zweiten hauptamtlichen Koordinatorin ein. Sie ist Psychologin und verfügt über langjährige Erfahrungen in der ambulanten Hospizarbeit.

Kontaktadresse:

Hospizdienst Tauwerk e.V.
Mühlenstr. 45/II
13187 Berlin

Tel. 030/ 4700 4500
Fax. 030/ 4700 5868
mail: hospiztauwerk@aol.com


 Über uns   Das Team   Die Hospizidee   Hilfe Konkret   Partner   Hospizhelfer /-in werden   Fördermöglichkeiten